Fachschule

Industrielle Beschichtungstechnik

beschichten, messen, analysieren, diagnostizieren, organisieren, optimieren, kommunizieren

Ihr beruflicher Weg ist noch nicht zu Ende. Hier geht es für Sie weiter. Sie kommen für zwei Jahre in Vollzeit zu uns und lassen sich zum „Staatlich geprüften Techniker“ mit Schwerpunkt Industrielle Beschichtungstechnik weiterbilden

Sie analysieren Probleme bei Anlagen oder beschichteten Oberflächen, beurteilen und optimieren wo möglich Produktionsprozesse und entwickeln eigenverantwortlich organisatorische und wirtschaftliche Lösungen. Sie erlernen umfassende Kompetenzen für das Projektmanagement, erwerben überfachliche Kompetenzen im Bereich der Kommunikation und führen einen realen Betrieb im Rahmen der GDS 1 – Übungsfirma.

Praxis und Theorie werden in der Schule eng verzahnt. Sie besuchen Betriebe, Messen, Workshops und haben regelmäßigen Austausch mit der Industrie. Wichtig wird neben der Profilierung in Wahlfächern insbesondere die Technikerarbeit, die Sie in Kooperation mit einem Betrieb erstellen und mit deren Hilfe Sie das Zertifikat des „Staatlich geprüften Technikers“ Schwerpunkt Industrielle Beschichtungstechnik erwerben. Hier werden Sie umfassend für Aufgaben des mittleren Managements qualifiziert.

Inhalte

  • Betriebliche Kommunikation
  • Farbmetrik und -design
  • Qualitätsmanagement inkl. Labor
  • Werkstofftechnologie inkl. Prüflabor
  • Technische Chemie
  • Beschichtungstechnik
  • Technikerarbeit
  • Robotik und Automatisierung
  • Umwelttechnik
  • Umweltmanagement
  • Produktionsorganisation
  • Anwendungstechnik

Einsatzgebiete

Industriebetriebe Bereich Beschichtungstechnik,

Gottlieb-Daimler-Schule 1

Kontakt

Gottlieb-Daimler-Schule 1
Neckarstraße 22
71065 Sindelfingen

Telefon 07031-6108-0
Telefax 07031-6108-250

Schulleitung@gds1.de